Popkultur und Fashion auf NHK World Television

 NHK World (Nippon Hōsō Kyōkai – Japan Broadcasting Corporation) ist ein japanischer Broadcaster, der alles von Newsline  über Artisan und Designer bis hin zu Kawaii International und Sendungen wie z.B. Go Kitchen Go sendet (insgesamt 36 Programme).  Was der Domo mit dem Fernsehsender zu tun hat? – er ist das Maskottchen der NHK-TV-Station in Japan. Die Programme von NHK World werden alle auf Englisch gesendet. Hier einige Einblicke zu den Programmen mit dem Thema: Popkultur & Fashion !

Imagine Nation sendet innerhalb 30 min. zu den Themen Animes, Games, Events oder auch Manga. In diesem Video über die Japan Expo 2013 seht ihr Chiaki Horan und  Nicholas Pettas (nach ca. 5:40 Min), die die Sendung aktuell moderieren. Die Show ist immer sehr flippig gestaltet: alles ist mit actionreicher Musik unterlegt, es wird schnell geredet und die Sendung spricht insgesamt die Generation an, die mit Vorliebe in diesen Genres unterwegs ist.

Kawaii International ist DER Sender für die japanischen Szenen und den „kawaii“-Wahnsinn. Es werden Interviews gezeigt mit berühmten Szenenvertretern, einzelne Vorstellungen von Personen und ihrem Style, aber auch Fotoreihen mit den Gewinnern von Fashion- oder auch Cosplay-Contests.  Zu bemerken ist, dass sich das Programm (wie das Wort „International“ verrät) nicht nur auf Japan bezieht, sondern auf die ganze Welt, weswegen auch jeder seine Fotos einsenden kann, die dann in der Sendung gezeigt werden. Wie das dann aussieht, seht ihr hier. Nebenbei wird dort auch ein Akira-Make-up Tutorial gezeigt und die typischen Contest Awards für den „kawaii-Look“ vergeben, außerdem erhält man noch einen Einblick in ein Maid-Café.

So next one is the Tokio Fashion Express.  Hier werden Catwalks, Fashion Weeks und Designer vorgestellt (Nippon Style). Catwalks seht ihr hier und eine Dokumentation über einen Designer in diesem Video. Beides sehr interessant und professionell aufgemacht. Das künstlerische an der Mode kommt sehr gut zum Ausdruck.

J-Melo hat auch ihre eigene Sendung. Diese ist die einzige japanische Musiksendung auf Englisch.  Ihr Name setzt sich aus den Worten „Japan“, „Melodie“ und „Mellow“ zusammen. Hier werden Performances und Musikvideos gezeigt und neue japanische Musiker vorgestellt. Es gibt wöchentlich ein Motto, um das sich die Show dreht, z.B. „Sommer Rock“. Alle zwei Monate können aber auch Zuschauer Wünsche äußern. Diese Show  unterscheidet sich nicht großartig von solchen, die bei uns im Fernsehen kommen.

Popkultur im Fernsehen

Japanische Popkultur begegnet uns in Deutschland in fachspezifischen Magazinen oder in Form von Animes, die auch hier ausgestrahlt werden.  In Japan allerdings gehört diese natürlich stärker zum Alltag als für unsereins.  Das Fernsehen ist ein starkes Medium, welches einen großen Einfluss auf die hat, die es sehen. Bedenkt man, dass dieses voll ist mit „kawaii“-Merkmalen und alles rund um den japanischen Style zeigt, so verwundert es nicht, dass diese Kultur so alltäglich scheint und sich immer weiter ausbreitet.  Allerdings zeigt die Präsenz der Popkultur auf NHK auch, wie offen das japanische Fernsehen gegenüber neuen Kulturen ist und für jede Persönlichkeit etwas bereit hält.

 

Quellen:  http://www3.nhk.or.jp/nhkworld/english ; http://youtube.de 

2 Gedanken zu „Popkultur und Fashion auf NHK World Television

  1. Vielen Dank für den Hinweis zum Angebot von NHK World! Wichtig vielleicht noch der Hinweis, dass man NHK World auch auf der Webseite über Livestream schauen kann.

    Ich würde allerdings nicht zustimmen, dass sich japanische Populärkultur bzw. kawaii-Kultur über das Fernsehen weiter verbreiten. Meiner Ansicht nach ist hier NHK einfach auf einen Zug aufgesprungen und nutzt den globalen Boom der japanischen Populärkultur, ist aber selbst kein Wegbereiter dafür.

    Sehr interessant, dass eine Sendung „imagine-nation“ heißt … ein sehr sprechender Titel, denn tatsächlich wird ja im „Cool-Japan“-Diskurs die japanische Populärkultur eng mit der japanischen Nation verknüpft.

  2. Ich gucke den Sender auch sehr gerne. Besonders J-Melo ist für Musikinteressierte zu empfehlen 🙂
    Jedoch wird da zu 70% Nachrichten gesendet hatte ich den Eindruck. Aber dennoch sehr unterhaltsam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.